Seite 1 von 1

Krankes Schaf kann nicht mehr stehen

Verfasst: Donnerstag 27. Dezember 2012, 03:55
von Adrean
Wir haben ein Schaf mit einem schweren Wurmbefall. Der Tierarzt setzte verschiedene Medikamente ein. Das Schaf war sehr entkräftet und erhielt Infusionen. Es lag nur noch und konnte bald nicht mehr stehen. Wir lagern das Schaf täglich mehrmals um. Nun funktioniert die Verdauung wieder, das Schaf frisst und macht Böppeli-Kot. Aber es kommt nicht mehr auf die Beine. Was können wir weiter tun?
Herzlichen Dank für Erfahrungen!
Adrean

Re: Krankes Schaf kann nicht mehr stehen

Verfasst: Freitag 28. Dezember 2012, 17:05
von h.plüss
Hallo
Tönt nicht gut.
Es stellt sich die Frage, was waren es für Würmer. Es gab im Jahr 2012 viele Schafe die wegen einem roten Faden Wurm zu grunde gingen, obwohl sie gut Böppeli Kot haten. Es half auch das meiste Wurmmittel nichts, ausser Citectin zum Spritzen und zwar für Langzeit Wirkung. In eurem Fall würde ich mal ordentlich Fitamine und Selen Spritzen.Hat das Schaf weisse Augenfüllung und weisse Oberlippen , dann hat es eine Blutarmut.
Grüsse
H.Plüss
http://www.texelschafe.ch

Re: Krankes Schaf kann nicht mehr stehen

Verfasst: Dienstag 1. Januar 2013, 15:59
von Adrean
Wir haben das Wurmmittel gewechselt. Es war offenbar resistent bei Cydectin. Nach 2 Wochen Liegen, Infusionen und Spritzen, kamen die Kräfte zurück. Zuerst robbte es zum Becken mit Kraftfutter, später kam es auf die Hinterbeine, und jetzt geht es wieder. Das Schaf scheint zu überleben. 3 mal wollten es die Fachleute einschläfern. Der rechnende Schäfer hätte es längst geschossen. Wir haben mit den Tierärzten dabei viel gelernt.

Re: Krankes Schaf kann nicht mehr stehen

Verfasst: Sonntag 10. Februar 2013, 14:34
von Anita
Naja das Schaf mag überleben aber es wird immer wieder Schwäche zeigen,wenn es wieder Würmer hat. Das wird das Schaf nicht schadlos überstanden haben. Gelernt viel Geld aus zu geben. Ich bin der Meinung,dass hier in der Schweiz viel zu viel entwurmt wird! Cydectin ist noch gar nicht so lange in der Schweiz erlaubt und schon sind sehr viele Schafe resistent dagegen.wir mussten letztes Jahr auch mehr entwurmen als normal aber nur die Lämmer. Wir sind ja Mitglied beim BGK