Die Suche ergab 9 Treffer

von Berto
Montag 4. Dezember 2006, 11:42
Forum: Diverse Rassen
Thema: texelzucht
Antworten: 13
Zugriffe: 26180

Ja, obwohl ich wenig Schafe habe versuche ich optimale Schlachtkörper zu erzielen ohne an Fruchtbarkeit und robustheit zu verlieren. Ich habe hauptsächlich SBS Auen die ich mit Suffolk kreuze, was schon gute Schlachtlämmer gibt. Weibliche aus gute Müttern werden nachgenommen, bleiben zT asaisonal. D...
von Berto
Mittwoch 7. Dezember 2005, 10:42
Forum: Wenn das Schaf Probleme macht...
Thema: Aue spinnt
Antworten: 5
Zugriffe: 14166

Ich habe im Moment auch eine solche Aue, sie sollte zwischen 8-9 jährig sein, war immer eine sehr gute Mutter. Dann habe ich gemerkt etwas längere Zwischenlammzeiten...wenn sie nicht einen Namen hätte und ein sehr schönes Tier wäre sie schon Würste... Jetzt seit ca 18 Monaten kein Lamm mehr...und da...
von Berto
Dienstag 29. März 2005, 12:27
Forum: Diverse Rassen
Thema: Texel schafe schweiz
Antworten: 7
Zugriffe: 14941

Ich kenne einen wo ich ein Bock gekauft habe, siehe unter http://www.haflingerpferde.ch
von Berto
Mittwoch 16. März 2005, 15:41
Forum: Stall- und Weidehaltung
Thema: Herdenschutzhunde
Antworten: 3
Zugriffe: 11513

Die Hunde werden immer mit den Schafen gehalten, die Winterhaltung bereitet in manche Orten Problemen weil sie eben nicht Tiergerecht ist. Die HSH sollten die möglichkeit auch in Winter zu arbeiten und auslauf zu haben, sonst bekommt man Probleme. Ich habe Glück da ich im Süden wohne und den ganzen ...
von Berto
Samstag 26. Februar 2005, 23:38
Forum: Stall- und Weidehaltung
Thema: Herdenschutzhunde
Antworten: 3
Zugriffe: 11513

Sorry, der Gast war wieder ich dass nicht angemeldet habe.... Ich besitze selber ca 25 Mutterschafe und 3 herdenschutzhunde (im Moment 4 mit einen Welpe der später verkauft wird). Die Wirkung von HSH im Zaun und gegen Füchse ist 100%, wenn man gute Hunde hat. Gute Hunde sind Hunde die aus arbeitslin...
von Berto
Sonntag 30. Januar 2005, 00:19
Forum: Alles rund um die Fütterung
Thema: Silagefütterung für kleine Herden?
Antworten: 12
Zugriffe: 36587

Vielleicht wolltest du Energie sagen, Maissilage ist ein energiereiches Futter, das heisst man muss gleichzeitig auch genügend Protein den Pansenbakterien zu Verfügung stellen und natürlich wie schon gesagt auch Rohfasern.....
von Berto
Samstag 29. Januar 2005, 00:39
Forum: Alles rund um die Fütterung
Thema: Silagefütterung für kleine Herden?
Antworten: 12
Zugriffe: 36587

Meine Erfahrung ist dass bei der Erstellung von Grassilage die Qualität der Pressmaschine sehr wichtig ist um eine richtige Luftdichte Balle zu kriegen. Ich habe das Gefühl das manche maschinen die Kleinballen pressen nicht genügend Druck bringen. Zudem persönlich finde ich den Einsatz von Silierzus...
von Berto
Donnerstag 13. Januar 2005, 01:01
Forum: Engadinerschafe
Thema: Sind Widder generell angriffslustig?
Antworten: 9
Zugriffe: 18945

Ich habe das Glück ein super Suffolk bock zu besitzen, nicht nur in seine Vererbungseigenschaften (viele H-Lämmer in Kreuzung mit SBS und Engadiner) sondern auch für sein Verhalten: ruhig und menschentreu, ich habe wie oben beschrieben ihn nie berührt, das mache ich eigentlich mit keiner Schaf.... e...
von Berto
Mittwoch 29. September 2004, 00:18
Forum: Engadinerschafe
Thema: Engadinerschafe und Hunde
Antworten: 3
Zugriffe: 9674

Ich glaube der Punkt ist, wie die Schafe gewöhnt werden....ich würde es nie schaffen und ich weigere mich auch, nur das zu versuchen, meine Schafe (darunter auch Engadiner und Engadinerkreuzungen) mit einen Brotsack zu locken. Ich habe das Glück, gute Hunde zu haben und sie erledigen alles in bester...