Schachtelhalm

Fragen zu Futterrationen, Weidemanagement, Futterkonservierung, Ergänzungsfutter, Mineralstoffe etc.

Moderator: Christian

Antworten
patricia
Beiträge: 26
Registriert: Donnerstag 16. Juni 2005, 13:51

Schachtelhalm

Beitrag von patricia » Montag 29. Mai 2006, 09:18

Hallo zusammen

Mir ist auf einer meiner Weiden aufgefallen, dass da Schachtelhalme wachsen. Nun habe ich verschiedentlich gelesen, das dieser giftig sei. Ist die eine Gefahr für meine Schafe? Muss ich die Halme ausreissen? Hat jemand Erfahrung mit dieser Pflanze?

Gruss und Dank
Patricia

Benutzeravatar
kschaub
Beiträge: 109
Registriert: Montag 28. März 2005, 22:33
Wohnort: 8185 Winkel
Kontaktdaten:

Beitrag von kschaub » Dienstag 30. Mai 2006, 00:07

Hallo

Habe keine Erfahrung damit, aber habe mal gegooglet:

http://www.vetpharm.unizh.ch/perldocs/index_x.htm
Auf dieser Seite kann man dann oben "Schachtelhalm" eingeben und bekommt dann in Kurzfassung folgendes:

Es gibt zwei Arten von Schachtelhalmen: den Acker- und den Sumpfschachtelhalm. Wobei der Sumpfschachtelhalm viel giftiger ist und schon geringe Mengen (!) toxisch (giftig) wirken...

Nun stellt sich einfach noch die Frage, ob Schafe etwas derart giftiges wirklich einnehmen :roll: ... Wohl wäre mir aber damit bestimmt auch nicht :? .

Hoffe, dass Dir das etwas hilft...

Tschüss
Karin

Benutzeravatar
mara
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 4. Januar 2005, 19:35
Kontaktdaten:

Beitrag von mara » Freitag 2. Juni 2006, 16:40

Hallo Patricia

Meine Weiden sind auch voll Schachtelhalm. Vor Jahren hatte ich auch Angst, aber mittlerweile weiss ich, dass weder die Schafe noch die Pferde davon fressen.

Was ich aber nicht mache, dass ich da heue, weil im Heu fressen die Tiere alles.

Liebe Grüsse
Madeleine

patricia
Beiträge: 26
Registriert: Donnerstag 16. Juni 2005, 13:51

Beitrag von patricia » Freitag 2. Juni 2006, 17:05

Hallo Madeleine Hallo Karin

Auf dieser Weide wird kein Heu erstellt. Ich bewirtschafte mit meinen Schafen Wiesen, die niemand mähen will, weil zu klein, zu steil oder so.
Danke für Eure Tip's. Vorsichtshalber werde ich das Gröbste entfernen. Ich bin nicht sicher, ob alle meine Schafe so intelligent sind, diese Pflanze zu meiden.

Gruss
Patricia

Antworten