Kosten für Engadinerschafe

Themen, die speziell die Haltung und Züchtung von Engadinerschafen betreffen.

Moderatoren: Christian, Ingrid

Kosten für Engadinerschafe

Beitragvon Suomi » Mi. 09. Nov, 2005

Hallo!

Wollte mich erkundigen wieviel man für eine Engadingeraue bezahlen muss. Gibt es da Preisempfehlungen? (z.B. auch für trächtige Auen etc.)

Und wieviel sind etwa die jährlichen Kosten für 2 Auen mit Lämmern?

Besten Dank für eine Antwort! :)
Suomi
 

Preis Engadinerschafe

Beitragvon Christian » Do. 10. Nov, 2005

Der Richtpreis des Schweizerischen Engadinerschaf-Zuchtvereins liegt für Lämmer (<1 Jahr) bei Fr. 7.- pro kg Lebendgewicht. Voraussetzung: gesunder und gut genährter Zustand, keine gröberen Fehler.

Gründe für diesen im Vergleich zu anderen Rassen eher höheren Preis:
1. Die Nachfrage nach Zuchttieren ist gut, d.h. die Population ist weiter am wachsen.
2. Ein Engadinerschaf hat aufgrund der hohen Fruchtbarkeit einen höheren wirtschaftlichen Wert (d.h. pro Aue kann mehr Fleisch erzeugt werden als mit konventionellen Schafen; Ausnahme: SBS-Rasse)
3. Viele Engadinerschaf-Züchter vermarkten ihr Fleisch direkt. Damit werden ebenfalls deutlich bessere Preise erzielt als über den Vekauf an einen Händler oder an die Annahme.

Für Auen und Widder älter als 1 Jahr gibt es keine Preisempfehlungen. Sie liegen aber marktüblich zwischen Fr. 300.- und Fr. 500.- Trächtige Jungauen werden für mindestens 350.- Fr. verkauft - bei guter Qualität und bereits erfolgter erster Ablammung auch über Fr. 400.-

Bei den jährlichen Kosten wird es schwierig, einfach so eine Faustzahl anzugeben, weil je nach Betriebsweise und Ausstattung enorme Differenzen vorhanden sind. Beachte meine Tipps bei:
http://www.schafforum.ch/forum/viewtopic.php?t=109 unter Rubrik Diverses "ein paar Fragen".
Unterschiede zu den Skudden:
Engadinerschafe inkl. Lämmer fressen rund 3 kg TS pro Tag (inkl. Lämmer) im Durchschnitt und bei ständigem Widdereinsatz. Wenn sie nur einmal ablammen (mit Vorteil im Frühling) dann fressen sie im Winter rund 1.8 bis 2 kg TS pro Tag (dann ohne Lämmer, weil diese im Herbst verkauft würden).
1 kg Heu hat 0.88 kg TS. Dann musst Du nur noch die Winterfütterungstage zusammenzählen und hochrechnen. Ich empfehle belüftetes Emd und Heu als Ergänzung; Kosten 400.- Fr./ Tonne. Aber vielleicht kannst Du ja auch selber Heuen (dann die Arbeitszeit lieber nicht rechnen..)
Zum guten Grundfutter braucht es noch Salzsteine oder Mineralsalz. Bedarf etwa 1-2 Steine pro Aue und Jahr.

Ich hoffe, das reicht Dir vorläufig. Ansonsten einfach konkreter fragen.

Gruss Christian
Benutzeravatar
Christian
 
Beiträge: 116
Registriert: Mi. 18. Aug, 2004
Wohnort: St. Gallen

Danke für die Antwort

Beitragvon Suomi » Fr. 11. Nov, 2005

Hallo Christian!

Besten Dank für die ausführliche Antwort!
Habe die Infos bekommen, die ich im Moment brauche!

Gruss Sonja :wink:
Suomi
 


Zurück zu Engadinerschafe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast