Pfeifen?

Beinhaltet alle Fragen, welche in die obigen Kapitel nicht hineinpassen.

Moderator: Ingrid

Pfeifen?

Beitragvon Ingrid » So. 15. Jan, 2006

Hallo!
Gestern ist mir wieder einmal aufgefallen, dass meine Schafe pfeifen, wenn sie etwas "Verdächtiges", z.B. einen fremden Hund, bemerken. Ich weiss, dass das ein recht ursprüngliches Verhalten ist das viele Engadiner noch zeigen. Es würde mich interessieren, ob das eure Schafe, vor allem auch andere Rassen, das auch machen.
Gespannte Grüsse
Ingrid
Ingrid
 
Beiträge: 33
Registriert: So. 05. Sep, 2004

Beitragvon kschaub » So. 15. Jan, 2006

Hallo Ingrid

Ich hab auch schon mehrmals auf anderen (privaten) Homepages von Skuddenhaltern von diesem Verhalten gelesen. Ich selber konnte dies aber noch nie beobachten.
Interessant wäre für mich noch, ob sowas auch erlernt wird?? Also, wenn einige Tiere in einer Herde eine Gefahr mit pfeifen signalisieren, ob deren Junge (und neu dazu gekommene Tiere) dieses Verhalten übernehmen...

Hast Du schon mal beobachtet, ob alle Tiere bei Dir dieses Verhalten zeigen (also ob es alle tun, je nach dem, wer die Gefahr zuerst sieht, oder ob nur "ranghöhere" Tiere Alarm schlagen)?

Tschüss
Karin
Benutzeravatar
kschaub
 
Beiträge: 109
Registriert: Mo. 28. Mär, 2005
Wohnort: 8185 Winkel

Beitragvon Ingrid » Mo. 16. Jan, 2006

Hallo Karin
Es ist noch schwer zu sagen, welches genau pfeift. Von acht sind es aber sicher drei. Das Aelteste, das Zutraulichste und das Scheueste. Interessent , oder? Ich glaube aber, es pfeift einfach die, welche den Hund als gefährlich einstuft. Es pfeift immer nur eine, der nächste Piff kann dann aber von einer anderen kommen. Dass es von der Rangordnung abhängt, habe ich nicht festgestellt. Die Ranghöchste habe ich noch nie gehört oder eben halt nicht bemerkt.
Gruss
Ingrid
Ingrid
 
Beiträge: 33
Registriert: So. 05. Sep, 2004

Beitragvon Christian » Di. 17. Jan, 2006

Hallo zusammen

Kann ich auch regelmässig auf der Weide feststellen, v.a. im Zusammenhang mit dem Hund. Nach dem Pfiff stehen alle bockstill und verziehen sich dann in den Waldrand. Ich meine, es sind eher die ängstlichen Tiere, die pfeifen, hab es aber noch nicht genau beobachtet.. Ist ja auf der Alp von den Gemsen auch häufig zu hören. Wäre interessant, zu wissen ob andere Rassen (WAS und Co.) auch auf der Weide pfeifen.

Gruss Christian
Benutzeravatar
Christian
 
Beiträge: 116
Registriert: Mi. 18. Aug, 2004
Wohnort: St. Gallen

Beitragvon kschaub » Di. 17. Jan, 2006

Hallo

Ja, ein spannendes Thema... möglich, dass meine auch nicht (mehr) pfeifen, weil ich fast täglich mit dem Hund an ihnen arbeite, jeder Weidewechsel etc. mit dem Hund erfolgt?!?!

Denke schon, dass eine gewisse Gewöhnung an den Hund erfolgt, so dass er nicht mehr ganz so schlimm als Feind betrachtet wird. Aber ob Schafe da differenzieren können zwischen dem Hütehund, den sie täglich sehen und einem fremden (andersfarbigen) Hund?? Wäre eine Studie wert in meinen Augen :wink: .. genauso wie das Pfeifthema.

Tschüss
Karin
Benutzeravatar
kschaub
 
Beiträge: 109
Registriert: Mo. 28. Mär, 2005
Wohnort: 8185 Winkel

Beitragvon Ingrid » Di. 17. Jan, 2006

Hallo Karin
Meine Schafe kennen "ihre" Hunde sehr genau und zeigen absolut keine Reaktion bei ihnen. Wobei ich nicht mit ihnen an den Schafen arbeite. Aufgefallen mit dem Pfeifen ist es mir, als ein fremder Hund zu Besuch war. Wobei sie auf den Hund einer Nachbarin, den ich ab und zu gehütet habe, auch nie reagiert haben.
Interessant wäre jetzt, wie du auch sagst, ob sie die Hunde vom Aeusseren her unterscheiden können, ob sie auf Farbe und Grösse reagieren. Also z.B. Border von Border auseinander halten können.
Gruss Ingrid
Ingrid
 
Beiträge: 33
Registriert: So. 05. Sep, 2004

Beitragvon mara » Fr. 27. Jan, 2006

Hallo zäme

Die Schafe erkennen sehr wohl wenn ein anderer Hund kommt. Wir haben ja selber einige unterschiedliche Hunde und nicht mal bei denen reagieren sie gleich.
Und wenn mal Besuch kommt reagieren die Schafe auch anders. Der Hundezwinger grenzt z.B. genau an die Weide. Wenn die Schafe beim Zwinger sind und unsere Hunde kommen, rennt keines weg, ist es aber ein Fremder, rennen sie ein Stück weg und schauen dann.
Wenn es dann ein Ferienhund ist der länger bleibt, rennen sie dann auch bei ihm nicht mehr weg. Also schliesse ich daraus das sie die Hunde schon unterscheiden können.

Liebe Grüsse
Mara
Benutzeravatar
mara
 
Beiträge: 8
Registriert: Di. 04. Jan, 2005


Zurück zu Diverses

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast