mehrere Schafe gestorben

Alles über Krankheiten, Verletzungen, Parasiten und Problemen rund um die Geburt.

Moderator: Reto Fivian

mehrere Schafe gestorben

Beitragvon Pritzischneider » Mi. 04. Mai, 2016

Hallo liebe Schafforum Gemeinde,
ein Freund, den ich auf dem Hof helfe, hat erst seit ein paar Jahre Schafe. Deshalb sind wir noch Anfänger auf dem Gebiet und hoffen auf eure Hilfe.
Leider sind in letzter Zeit mehrere Schafe gestorben und wir wissen eigentlich nicht woran das liegen kann.
Wir haben 6 alpine Bergschafe die den ganzen Winter im Stall und im Sommer auf der Weide sind.
Anfang dieses Winters sind schon zwei junge Lämmer gestorben nachdem sie Durchfall hatten. Vor 1,5 Monate haben wieder 4 Schafe gelammt wobei ein Schaf eine Euterentzündung hatte, die mit Antibiotica behandelt wurde und dessen Lämmer mit der Flasche aufgezogen werden.
Vor einer Woche wurde ein anderes Mutterschaf schwach (viel gelegen, fast nichts gefressen) und ist bald darauf gestorben. Gleichzeitig hat deren Lamm Durchfall bekommen und wir versuchen es mit der Flasche zu füttern, jedoch ist es schon sehr schwach und schaft es kaum die Milch zu schlucken.
Ich kann mir nicht vorstellen dass so viele "Probleme" normal sind und hoffe deshalb dass uns jemand weiterhelfen kann.

Liebe Grüße
Michael
Pritzischneider
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr. 18. Mär, 2016

Re: mehrere Schafe gestorben

Beitragvon al » Mi. 11. Mai, 2016

aus der ferne ist eine diagnose natürlich schwierig. darum grundsätzliches. die beiden wichtigsten faktoren in der schafhaltung sind die fütterung und die belastung mit innenparasiten. eine behandlung mit cydectine gegen magen-darmprasiten ist vielleicht nötig. mittel aus der wirkstoffgruppe der benzimidazole haben ihre wirkung meist verlohren. kurz vor und nach dem lammen müssen auen intensiver gefüttert werden. auch lämmer brauchen nährstoffreiches futter.

al
al
 
Beiträge: 109
Registriert: Mi. 02. Feb, 2005

Re: mehrere Schafe gestorben

Beitragvon kopfhoch » Di. 14. Jun, 2016

Hast du da mittlerweile mal etwas rausbekommen?
Lieber voll heimkommen, als leer ausgehen.
Benutzeravatar
kopfhoch
 
Beiträge: 10
Registriert: So. 29. Nov, 2015

Re: mehrere Schafe gestorben

Beitragvon Thor » Di. 21. Jun, 2016

Frage 1: habt ihr je eine Kotprobe zur Analyse beim Tierarzt abgegeben? Neben den schon erwähnten Magen-Darm-Würmern und Bandwürmern können vor allem auch Kokzidien teils tödliche Durchfälle bei Lämmern verursachen.
Frage 2: Was allgemein die Anfälligkeit auf jegwelche Erkrankungen fördert ist ein Spurenelement und Vitaminmangel. Erhalten eure Schafe ein entsprechendes Mineralfutter und vor allem die Auen einige Wochen vor der Geburt und die Lämmchen in den ersten 24 Stunden und einige Wochen später nochmals ein Selenpräparat?

Gerne würde ich von Euch hören, ob ihr fündig werdet mit Eurem Problem.
Thor
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr. 18. Dez, 2015


Zurück zu Wenn das Schaf Probleme macht...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron