Tympanie

Alles über Krankheiten, Verletzungen, Parasiten und Problemen rund um die Geburt.

Moderator: Reto Fivian

Tympanie

Beitragvon kschaub » So. 03. Jun, 2007

Hallo zusammen

Wir hatten dieses Jahr einige Lämmer mit Tympanie in Folge schäumiger Gärung. Die Herde befand sich zum Zeitpunkt des Problemes bereits seit mehreren Wochen auf dieser Weide, es konnte kein Grund für die Blähung auf der Weide gefunden werden...

Andere Bauern und auch Tierärzte berichteten mir dann, dass sie dieses Phänomen kennen würden.... dass in solch übermässig heissen Frühlingen, in denen das Gras regelrecht aufschiesst, es dann aber lange trocken bleibt zu Blähungen bei Wiederkäuern kommen würde. Insbesondere, wenn es dann in die trockene Wärme noch windig wird, würden oft Tympanien beobachtet.

Könnt ihr auch von solchen Zusammenhängen berichten, habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

Bisher hatten wir mit unseren Tieren nie Probleme dieser Art...

Tschüss
Karin
Benutzeravatar
kschaub
 
Beiträge: 109
Registriert: Mo. 28. Mär, 2005
Wohnort: 8185 Winkel

Beitragvon bougle » Di. 05. Jun, 2007

noch nie gehört, aber man lernt nicht aus.
klingt interessant.

Haben die auch gesagt, von was das kommt? Weil das Gras gestresst ist und daher gewisse Stoffe anders einlagert?
bougle
 
Beiträge: 84
Registriert: Di. 11. Jan, 2005

Beitragvon Christian » Di. 05. Jun, 2007

Hallo Karin

Kenn ich auch nicht... :?:
Hab nur festgestellt, dass das Gras diesen Frühling schon etwas seltsam gewachsen ist. D.h. schnell viele Stengel und so war es den Schafen bald zu zäh, da kaum junge Blätter gewachsen sind. Die Wiese schien voll Gras, doch die Tiere waren trotzdem unzufrieden. Jetzt, nach dem Regen, wird es endlich wieder "fetter".

Gruss Christian
Benutzeravatar
Christian
 
Beiträge: 116
Registriert: Mi. 18. Aug, 2004
Wohnort: St. Gallen

Beitragvon kschaub » Do. 21. Jun, 2007

Nein, genau erklären konnte es mir eben auch keiner... Naja, bei vielen Bauern gibt es wirklich noch solche "Weisheiten", die man aber nicht (wissenschaftlich) begründen kann, die aber dennoch oftmals zutreffen...

@ Christian: ja, das ging uns gleich. Wiesen und dennoch Schafe, die unzufrieden rum stehen :roll:
Benutzeravatar
kschaub
 
Beiträge: 109
Registriert: Mo. 28. Mär, 2005
Wohnort: 8185 Winkel


Zurück zu Wenn das Schaf Probleme macht...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron