alte Auen

Alles über Krankheiten, Verletzungen, Parasiten und Problemen rund um die Geburt.

Moderator: Reto Fivian

alte Auen

Beitragvon claudia » So. 29. Okt, 2006

Hoi zäme
ich wollte letzten Freitag mein Widder zu den beiden Auen eines Kollegen bringen. Als ich meinen Widder auf die Weide zu den beiden Damen liess, begann die ältere (14 Jahre) zu scharren und knurren wie ein Bock und stellte sich in den Weg. Sie begann sofort zu kämpfen und liess nicht mehr loss, bis ich sie weg nahm. Kurze Zeit später, als ich sie wieder frei liess, begann das ganze von vorne, bis die alte Dame am Boden liegen blieb und lange Zeit benommen war. Der Widder ist übrigens sonst sehr zuvorkommend und ohne Kampflust. Wir mussten dann die Aue, ob wohl oder übel, vom Bock trennen. Das wäre sonst nicht gut herausgekommen.
Hat schon jemand von euch ähnliches erlebt?
Besten Dank für alle Antworten.
Gruss Alois :roll:
claudia
 
Beiträge: 2
Registriert: So. 05. Sep, 2004
Wohnort: 6285 Hitzkirch

Beitragvon Ingrid » Mo. 30. Okt, 2006

Hallo Alois
Ich hatte jetzt schon zwei ältere Auen (allerdings nicht schon 14jährig), die zum Bock mutiert sind. Ich halte das für ein Hormonproblem, das mit dem Alter auftritt. Meine beiden Auen haben getrieben und sich genau gleich verhalten wie ein Bock - oder besser gesagt - schlimmer! Wahrscheinlich hat dein Kollege das nicht bemerkt, da es nur zwei Tiere sind. Ich glaube nicht, dass man zu dieser alten und sicher auch unfruchtbaren Aue einen Bock geben kann. Sie ist ja selbst einer!
Gruss Ingrid
Ingrid
 
Beiträge: 33
Registriert: So. 05. Sep, 2004

Beitragvon bougle » Mo. 30. Okt, 2006

gehen tut es schon, wenn der Bock stark genug ist und sie "unterdrückt". Kenn das nur von den Schafalpen, auf denen mehrere Böcke sind: die Böcke haben am Schädel oben keine Wolle mehr vor lauter kämpfen - den Sommer über. Und wehe, er ist zu klein, dann kannst ihn nur noch essen und da ist sogar nicht mehr viel dran.
bougle
 
Beiträge: 84
Registriert: Di. 11. Jan, 2005


Zurück zu Wenn das Schaf Probleme macht...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron